logo alt test
Kartenvorverkauf

Der diesjährige Kartenvorverkauf startet am 01.10.2022 um 20:00 Uhr.

Ihr bekommt die Karten hier:  a-cappella-party.reservix.de

Einsatz der Agrarier

Wie Ihr den Protokollen hoffentlich entnommen habt, ünterstüzt uns die Fachschaft Agrar und Ökotrophologie ab jetzt. Sie übernehmen den Getränkeausschank, die Einlasskontrolle und richten eine Gaderobe ein. Ihr könnt sie auf der Veranstaltung an ihren Fachschaftsshirts erkennen.

Wir sind wieder da!

Nach 2 Jahren coronabedingter Pause sind wir wieder da!

Am 26.11. um 19:00 Uhr findet die A-Cappella-Party endlich wieder statt. Wir starten mit einem Abend in XXL Länge. Im nächsten Jahr sind wir hoffentlich wieder voll mit zwei Abenden und neuen Gruppen dabei.

Neuer Partner

Wir haben eine neue Kooperation an der Uni. Der ASTA ist nicht mehr mit im Boot, dafür haben wir die Fachschaft Agrar und Ökotorophologie gewinnen können. Ihr werdet das Logo der Fachschaft auf der ACP an verschiedenen Stellen finden können. Wir danken der Fachschaft sehr dafür, dass sie sich auf eine Zusammenarbeit mir uns eingelassen hat.

InTakt

8-5+3=6

Mit dieser Formel lässt sich am besten beschreiben, was mit InTakt im letzten Jahr geschah: wir haben uns ein wenig personell umbesetzt und sind zum Sextett geworden.

Aber: Ist InTakt nun ganz  intakt, also immer noch InTakt? Oder brauchen wir einen neuen Namen? Schwierig. SEHR schwierig. Überaus diffizil! Fast schon unmöglich!

Wir haben sogar einen Band-Namen-Generator bemüht, aber Vorschläge wie „Joe‘s Wobbly Wookies“ oder „A-Cappella-Monsters Of Kiel“ erschienen uns dann doch etwas zu - äh - lang…

Deshalb haben wir beschlossen, zunächst weiterhin  InTakt zu bleiben, das Repertoire der „alten“  Gruppe zu pflegen und es mit neuen Songs, die wir unter anderem auf der diesjährigen A-Cappella-Party präsentieren möchten, zu erweitern. Wir freuen uns auf Euch!

InTakt sind:

Christa Eick, Martina Brinckmann, Friederike Hochscherf, Joachim Scheller, Götz Lammers und Klaus-Peter Kruse

Hallo!

Herzlich willkommen im neuen internen Bereich.

Hier findet Ihr unsere Protokolle, nach Jahren sortiert. Außerdem werden hier die Noten und Teachtapes fürs Abschlusslied zu finden sein. Auch die neue "Wer-singt-was"-Liste gibt es hier.

Auf der internen Startseite stehen die wichtigsten aktuellen Infos.

Dekiela Sunrise

Mash it up!
Neue Entdeckungen aus der Teilchenwelt der harmonischen Chemie stehen beim Popchor DeKielaSunrise auf dem Programm. Chorleiter Axel Riemann und sein 20 Jahre junges Ensemble experimentieren mit neuen Verbindungen. Der ehrenvolle Titel „Medley-Chor“, mit dem ein NDR-Society-Moderator das Ensemble einst bedachte, ist Geschichte. „Mash-Up“ heißen die auf Kontraste angelegten Songs, bei denen mehrere Hits gleichberechtigt neben- , über- und untereinander klingen. Den spannenden Ohrenschmaus für Chartbreaker-Kenner hat der kongeniale Arrangeur, Komponist und Musiker Axel Riemann in seinem Musiklabor für seine 50 Sänger in bis zu acht Stimmen gesetzt. Die Stücke mit den aufbrechenden und neu gefügten Harmonien werden beim nächsten eigenen Musiktheaterstück von DeKiela Sunrise zu hören sein. Der Termin für die Uraufführung steht fest: Ende 2020.
DeKielaSunrise wurde als Rock- und Popchor 1998 von Axel Riemann gegründet. Programme wie das mystische Chorical „Elemente“ und der großformatige Freddy-Mercury-Abend „Ready for Queen“ mit 70 Sängern und einer Live-Band zeugen von der Experimentierfreude des Ensembles- DeKiela Sunrise ist über die Landesgrenzen hinaus bekannt.

Kontakt: Marlies Reinicke
Tel. 0170 - 481 29 51

www.dekiela.de

Hello Music

30 Jahre A-Cappella- Party - Kinder wie die Zeit vergeht - was für eine lange Zeit und wir sind fast von Anfang an dabei. Darauf sind wir schon ein bisschen stolz!
1986 wurde unser Chor gegründet. Seitdem hat sich einiges verändert. Sängerinnen, Sänger und Chorleiter haben gewechselt – eines aber ist immer gleich geblieben: unsere Liebe zur A-Cappella Musik und unsere musikalische Ausrichtung: bekannte und weniger bekannte Popsongs, Jazzarrangements, Swing und lateinamerikanische Rhythmen - vier bis 8-stimmig arrangiert.
Seit drei Jahren ist Björn Mummert unser musikalischer Chef. Der Vollblutmusiker aus Schleswig komponiert für uns eigene Songs und arbeitet mit uns an einem neuen Programm, in dem auch einige Titel des bisherigen Repertoires – frisch aufpoliert - ihren Platz behalten.
Zur Zeit sind wir 31 Sängerinnen und Sänger. Aktuell suchen wir noch ein paar chorerfahrene Tenöre und Altistinnen.

Kontakt:

www.hellomusic.de

Multiple Voice

Seit fast 15 Jahren steht der Name Multiple Voice für starke Stimmen in harmonischem Zusammenklang und die eine oder andere musikalische Überraschung. An diesem Abend feiert das gemischte Quartett aus Kiel trotzdem Premiere: Christian Mewes (Bass), Heiko Bilitewski (Tenor), Frauke Pansegrau (Alt), Marion Pukall-Schellhorn (Mezzosopran) und Maike Marckwordt (Sopran) präsentieren sich dem acp-Publikum in neuer Formation.

Kontakt: Maike Marckwordt
www.multiple-voice.com

Take Four

Entertainment and a cappella at its best!

Nicht nur das Outfit ist neu – zum "33sten" (2019) hat TAKE FOUR sein Repertoire wiederum erweitert. Die Jubiläumstour wird sobald möglich fortgesetzt, darauf brennen die Vier bereits.


Das Repertoire reicht von Close Harmony-Arrangements aus dem Barbershop- und Jazzbereich über Popstandards bis hin zu den Comedian Harmonists.


Neben Deutschland und dem nordeuropäischen Raum hat TAKE FOUR sich in den USA einen Namen auf dem Gebiet der Barbershop-Musik ersungen. Als fünffacher deutscher Champion durfte das Quartett Deutschland bereits zweimal in Amerika im internationalen Barbershop-Wettbewerb repräsentieren (Miami Beach & Nashville). Aber auch unweit der Heimat traten die vier 'Jungs' aus dem hohen Norden einige Male im Rahmen des Schleswig-Holstein Musikfestivals auf.

Und auch im 35sten Jahr heißt es mehr denn je:

Wer TAKE FOUR hört, der „kriegt was auf die Ohren“ - ganz harmonisch, mit stimmlicher Eleganz und moderiertem Witz!

Kontakt:
www.takefour.de
www.facebook.com/takefouracappella