logo alt test
InTakt

8-5+3=6

Mit dieser Formel lässt sich am besten beschreiben, was mit InTakt im letzten Jahr geschah: wir haben uns ein wenig personell umbesetzt und sind zum Sextett geworden.

Aber: Ist InTakt nun ganz  intakt, also immer noch InTakt? Oder brauchen wir einen neuen Namen? Schwierig. SEHR schwierig. Überaus diffizil! Fast schon unmöglich!

Wir haben sogar einen Band-Namen-Generator bemüht, aber Vorschläge wie „Joe‘s Wobbly Wookies“ oder „A-Cappella-Monsters Of Kiel“ erschienen uns dann doch etwas zu - äh - lang…

Deshalb haben wir beschlossen, zunächst weiterhin  InTakt zu bleiben, das Repertoire der „alten“  Gruppe zu pflegen und es mit neuen Songs, die wir unter anderem auf der diesjährigen A-Cappella-Party präsentieren möchten, zu erweitern. Wir freuen uns auf Euch!

InTakt sind:

Christa Eick, Martina Brinckmann, Friederike Hochscherf, Joachim Scheller, Götz Lammers und Klaus-Peter Kruse

Hello Music

30 Jahre A-Cappella- Party - Kinder wie die Zeit vergeht - was für eine lange Zeit und wir sind fast von Anfang an dabei. Darauf sind wir schon ein bisschen stolz!
1986 wurde unser Chor gegründet. Seitdem hat sich einiges verändert. Sängerinnen, Sänger und Chorleiter haben gewechselt – eines aber ist immer gleich geblieben: unsere Liebe zur A-Cappella Musik und unsere musikalische Ausrichtung: bekannte und weniger bekannte Popsongs, Jazzarrangements, Swing und lateinamerikanische Rhythmen - vier bis 8-stimmig arrangiert.
Seit drei Jahren ist Björn Mummert unser musikalischer Chef. Der Vollblutmusiker aus Schleswig komponiert für uns eigene Songs und arbeitet mit uns an einem neuen Programm, in dem auch einige Titel des bisherigen Repertoires – frisch aufpoliert - ihren Platz behalten.
Zur Zeit sind wir 31 Sängerinnen und Sänger. Aktuell suchen wir noch ein paar chorerfahrene Tenöre und Altistinnen.

Kontakt:

www.hellomusic.de

Multiple Voice

Seit fast 15 Jahren steht der Name Multiple Voice für starke Stimmen in harmonischem Zusammenklang und die eine oder andere musikalische Überraschung. An diesem Abend feiert das gemischte Quartett aus Kiel trotzdem Premiere: Christian Mewes (Bass), Heiko Bilitewski (Tenor), Frauke Pansegrau (Alt), Marion Pukall-Schellhorn (Mezzosopran) und Maike Marckwordt (Sopran) präsentieren sich dem acp-Publikum in neuer Formation.

Kontakt: Maike Marckwordt
www.multiple-voice.com

Take Four

Entertainment and a cappella at its best!

Nicht nur das Outfit ist neu – zum "33sten" (2019) hat TAKE FOUR sein Repertoire wiederum erweitert. Die Jubiläumstour wird sobald möglich fortgesetzt, darauf brennen die Vier bereits.


Das Repertoire reicht von Close Harmony-Arrangements aus dem Barbershop- und Jazzbereich über Popstandards bis hin zu den Comedian Harmonists.


Neben Deutschland und dem nordeuropäischen Raum hat TAKE FOUR sich in den USA einen Namen auf dem Gebiet der Barbershop-Musik ersungen. Als fünffacher deutscher Champion durfte das Quartett Deutschland bereits zweimal in Amerika im internationalen Barbershop-Wettbewerb repräsentieren (Miami Beach & Nashville). Aber auch unweit der Heimat traten die vier 'Jungs' aus dem hohen Norden einige Male im Rahmen des Schleswig-Holstein Musikfestivals auf.

Und auch im 35sten Jahr heißt es mehr denn je:

Wer TAKE FOUR hört, der „kriegt was auf die Ohren“ - ganz harmonisch, mit stimmlicher Eleganz und moderiertem Witz!

Kontakt:
www.takefour.de
www.facebook.com/takefouracappella

Popchor à vocalo

A cappella mit Esprit


An was denkt man beim Thema Sportverein? – Genau, - A cappella und Chorsingen;)
So jedenfalls bei à vocalo, dem Chor des SFC Ottendorf, der vor 25 Jahren als Sparte des SFCO gegründet wurde und sich schon längst im Laufe der Jahre mit vielen Konzerten einen Platz in der Kieler Chorszene ersungen hat.


Das sind inzwischen fünfzig begeisterte Sängerinnen und Sänger, die sich unter der Leitung von Norbert Markmann mit Groove und guter Laune dem A cappella Gesang hingeben.
Mit erfrischenden Arrangements singt sich à vocalo gerne in die Herzen ihrer Zuhörer und freut sich, mit ihren Pop- und Rocksongs, Evergreens und Balladen das Publikum zu begeistern. Freuen sie sich auf à vocalo.

Kontakt:
www.avocalo.de

EMMA

Moderne Pop- und Rockmusik mit elektronischen Einflüssen – und das ganz ohne Instrumente?

Die Band EMMA aus Kiel bietet einen Stilmix der besondern Art. Mit „Vokalpop“, wie sie es nennen, sind die fünf Jungs seit 2015 gemeinsam unterwegs. EMMA verkörpert eine junge Generation der instrumentenlosen Musik, die satte Klänge, druckvolle Bässe und facettenreiche Percussion bietet – und das nur mit der menschlichen Stimme. Klassische Einflüsse dürfen bei langjährigem gemeinsamen Engagement im Kieler Knabenchor selbstverständlich auch nicht fehlen.
EMMA sind Michael Braun (Counter-Tenor), Julian Altrock (Tenor), Finn Fröhlich (Tenor), Caspar Kirsch (Bariton+Vocal Percussion) und Malte Meibauer (Bass).

Kontakt:

www.emmavokal.de

Geriatett

Kennt ihr das? Das Gefühl "die kommen mir irgendwie bekannt vor". Bestimmt haben wir uns schon mal irgendwo gesehen. Vielleicht ereilt euch diese Ahnung, wenn ihr dieses Jahr endlich wieder die Acappella-Party besucht.

Wir denken es jedenfalls auch jedes Mal, wenn wir uns zum Proben treffen.

Nach sooooo langer Zeit werden wir uns heute Abend daran erinnern dürfen, wie es ist, auf einer Bühne zu stehen und den ein oder anderen musikalischen Geistesblitz haben. Die Bühne ist nämlich nicht nur was für die Jungen und die Schönen, auch für die Alten, die dem Singen frönen!

Kontakt:
www.geriatett.de

nur wir

Leute, es ist SO viel passiert im letzten Jahr - und keiner hat es mitbekommen. Während Carola uns alle fest in Händen hielt, haben wir hinter verschlossenen Türen gebastelt, getüftelt, gebrainstormed, gesucht, gefunden, geliebäugelt, geflirtet, gefreut, gesungen (alles mit Maske und Abstand) und letztendlich nicht nur einige neue Lieder, sondern - von außen wie nebenbei scheinend - auch noch den perfekten zweiten Tenor aus dem Hut gezaubert - und der hat von da an vor allem eins gemacht: gearbeitet! Statt 2020 oder 2021 wird nun 2022 die erste A-Cappella-Party mit Peer stattfinden, was sich für uns alle so ein bisschen wie eine lang ersehnte Taufe anfühlt - und für Peer zudem wie das Ende einer zweieinhalbjährigen Probezeit (mal sehen, was er draus macht, laut Vertrag ist sein Verbleib in der Band applausgebunden...). Dieses Comeback der A-Cappella-Party ist für uns also aus mehreren Gründen so ein richtiger Neuanfang und wir können mit Fug und Recht behaupten, dass wir nur selten eine so große Vorfreude auf ein Konzert hatten wie auf die A-Cappella-Party in diesem Jahr!

Wir freuen uns auf euch!

Eure Jungs von 'nur wir'

www.nurwir.com

www.facebook.com/nurwirkiel

Jazzica

Seit vielen Jahren ist Jazzica eine feste Größe in der deutschen Pop-Chor Landschaft und ist aktiv und gestaltend in der Kieler Chor- und A-Cappella-Szene. Mit kraftvollem Sound und vielschichtigen Klangfarben in komplexen Arrangements haben sie den modernen Frauen-Popchor als Ensemble etabliert und geprägt.
Trotz ihrer Ansprüche sind Jazzica ein Chor von Hobbysängerinnen und sie legen Wert darauf, dass eine große Bandbreite an Lebensaltern und Talenten bei ihnen Platz hat.
Im Mai 2020 feiern Jazzica ihr 30-Jähriges Jubiläum mit einem zweitägigen Festival mit hochkarätigen Gästen. Infos unter www.jazzica.de

Kontakt:
Homepage: www.jazzica.de

Quartettrapack

..irgendwie clever. Das ist vierstimmige Besserwisserei.
Denn die Wissenschaft hat festgestellt: Musik bildet. Enorm!
Wer musiziert, ein Instrument erlernt, wer singt und komponiert, der trainiert sein Hirn. Im Wettbewerb sieht der Mitbewerber aufgrund höchstgrauer Zellen im eigenen Kopf ganz schön alt aus – nur wegen der Musik.
Wir glauben das!
In der Konsequenz heißt das: Es gibt keine dummen Musiker!
Das wiederum heißt: Keine dummen Musiker komponieren keine dumme Musik.
Wir – Franziska und Jan Jackisch, Esther und Michael Kasch – präsentieren in diesem Jahr also keine dummen Lieder, sondern musisch-poetische Texte gegenwärtiger deutschsprachiger Intelligenzbolzen.
Vos oblectate – have fun!

Kontakt: Michael Kasch
Burmesterweg 11
24106 Kiel
Tel.: 0431 - 31 87 206

www.quartettrapack.de